, Uhr Stephan

Letzter Test vor Saisonauftakt

Am Wochenende vom 03. und 04. September stellten sich die Junioren des HC Weggis-Küssnacht dem letzten Test, bevor sämtliche Mannschaften in den Meisterschaftsbetrieb starten. Die ULU- Challenge, organisiert von Unihockey Luzern, wurde in der Turnhalle Utenberg Luzern durchgeführt.

su. Am Wochenende vom 03. und 04. September stellten sich die Junioren des HC Weggis-Küssnacht dem letzten Test, bevor sämtliche Mannschaften in den Meisterschaftsbetrieb starten. Die ULU- Challenge, organisiert von Unihockey Luzern, wurde in der Turnhalle Utenberg Luzern durchgeführt.

Die C-Junioren (Jahrgänge 2009/10) stellten sich ihrer Aufgabe am Samstag. Die jeweiligen Gegner waren aber allesamt eine Nummer zu gross und das Team musste sich dreimal geschlagen geben, wobei sich hier die hohen Niederlagen nicht immer mit der spielerischen Leistung deckten.

Die beiden E- Teams (2013-15), mit vielen motivierten Neulingen, waren ebenfalls am ersten Spieltag im Einsatz und konnten ihre ersten Turniererfahrungen sammeln. Die Jungs und Mädels schlugen sich gut und sorgten für die eine oder andere Überraschung.

Die drei Mannschaften der Jahrgänge 2011 und 2012 waren am Sonntag im Einsatz. Das Team D1 konnte sich vor dem Mittag in der Stärkeklasse 1 gegen alle vier Teams durchsetzen und konnte ihre Gruppe somit gewinnen. Die Mannschaft überzeugte gemeinsam als Team und zwang so auch enge Spiele auf die positive Seite. Die Teams D2 und D3 stellten sich am Nachmittag, in der Stärkeklasse 2 ihren Gegnern. In der gleichen Gruppe konnte die Mannschaft D3 einen Sieg einfahren und das D2 musste sich lediglich von einem Gegner geschlagen geben und erreichte den 2. Gruppenrang.

Mit dieser Standesaufnahme wissen sicherlich alle Trainer wo die Druckstellen liegen und an was bis zum Saisonbeginn gearbeitet werden muss. Ab dem kommenden Wochenende gilt es Ernst für die Teams.